Wochenendwetter 30.04. – 01.05.2022

  • Lesedauer:2 min Lesezeit

Heute wechselnd bis stark bewölkt. Zunächst verbreitet niederschlagsfrei, am Abend von Nordwesten Aufzug von Regenschauern, im Südosten noch niederschlagsfrei. Höchstwerte zwischen 16 und 20 Grad, am wärmsten in Südhessen. Schwacher Wind aus wechselnden Richtungen.
In der Nacht zum Samstag wechselnd bis stark bewölkt und zeitweise schauerartiger Regen, einzelne Gewitter nicht ausgeschlossen. Tiefsttemperaturen im Norden und im Bergland zwischen 6 und 3 Grad, im Süden zwischen 9 und 6 Grad.

Am Samstag wechselnd bis stark bewölkt. Zeitweise Regenschauer, im Tagesverlauf auch einzelne Gewitter. Im Nordwesten häufig niederschlagsfrei, vom Odenwald bis zur Rhön hingegen vereinzelt Starkregen möglich. Höchstwerte 11 bis 15 Grad, im Bergland 7 bis 10 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus nördlichen Richtungen.
In der Nacht zum Sonntag wechselnd bewölkt und nachlassende Schauertätigkeit, vereinzelt flache Nebelfelder. Tiefstwerte zwischen 8 und 4 Grad.

Am Sonntag wechselnd bewölkt und einzelne Schauer, vor allem in der Südosthälfte. Höchstwerte 13 bis 18 Grad. Schwacher Wind um Nord.
In der Nacht zum Montag wolkig und nur noch vereinzelt Schauer. Tiefstwerte 9 bis 4 Grad.

Am Montag heiter bis wolkig. Geringes Schauerrisiko, meist aber trocken. Höchstwerte 15 bis 19 Grad. Überwiegend schwacher Wind aus Nord bis Nordost.
In der Nacht zum Dienstag teils gering bewölkt, teils wolkig und niederschlagsfrei. Tiefstwerte 9 bis 7 Grad im Süden, sonst 6 bis 3 Grad.