Wochenendwetter 14.01. – 15.01.2023

Windig bis stürmisch, Schauer, vereinzelte kurze Gewitter mit Sturmböen. Samstag gebietsweise Dauerregen und erneut stürmisch.

Vorhersage für das Rotkäppchenland:
Heute Vormittag stark bewölkt und im Südosten teils noch kräftiger Regen, nach Südosten abziehend. Von Nordwesten wechselnd bis stark bewölkt, dabei wiederholt Schauer, in Gipfellagen mit Schnee vermischt. Einzelne kurze Gewitter nicht ausgeschlossen. Höchsttemperatur 8 bis 12 Grad, in Hochlagen um 5 Grad. Mäßiger bis frischer Südwestwind, dabei starke bis stürmische Böen, auf den Bergen Sturmböen.
In der Nacht zum Samstag bei wechselnder Bewölkung weitere Schauer, in der zweiten Nachthälfte nachlassend. Tiefsttemperatur zwischen 6 und 3 Grad, auf den Bergen um 1 Grad. Mäßiger bis frischer, vor allem im Bergland in Böen noch starker bis stürmischer Wind aus Südwest.

Am Samstag stark bewölkt bis bedeckt und nach trockenem Morgen von Westen erneut aufkommender Regen, vor allem in den Staulagen der Mittelgebirge teils kräftig und länger anhaltend. Erwärmung auf 8 bis 11 Grad, im Bergland um 6 Grad. Mäßiger bis frischer Südwestwind, dabei starke, vor allem im Bergland stürmische Böen.
In der Nacht zum Sonntag weiterhin stark bewölkt bis bedeckt mit teils kräftigem und besonders in den Weststaulagen langanhaltendem Regen. Tiefstwerte 7 bis 3 Grad, in Hochlagen bei 1 Grad. Mäßiger bis frischer Südwestwind, zeitweise stark böig auffrischend, im Bergland stürmische Böen.

Am Sonntag zunächst trüb mit Regen, bis Mittag südostwärts abziehend. Nachfolgend Schauer, im Bergland als Schneeregen oder Schnee. Temperaturmaxima bei 6 bis 10 Grad, im höheren Bergland um 4 Grad. Mäßiger bis frischer Südwestwind. Dabei starke bis stürmische Böen, im Bergland Sturmböen.
In der Nacht zum Montag bei wechselnder bis starker Bewölkung weitere Niederschläge, im Bergland oberhalb 600 bis 400 m als Schnee – Glättegefahr. Abkühlung auf 4 bis 2 Grad, im höheren Bergland bis -2 Grad. Weiterhin starke, im Bergland stürmische Böen.

Am Montag bei starker Bewölkung schauerartiger Regen, oberhalb von 400 bis 600 m Schnee. Vereinzelt kurze Graupelgewitter möglich. Höchsttemperatur zwischen 3 und 7 Grad. Meist mäßiger, in Böen zeitweise starker Südwest- bis Westwind. Im Bergland stürmische Böen.
In der Nacht zum Dienstag wechselnd bewölkt mit vereinzelten Schauern, oberhalb ca. 300 m als Schnee, dabei Glättegefahr. Temperaturminima bei 0 bis -2 Grad, im Bergland bis -4 Grad.