Print
Inhaltsverzeichnis

Am Samstag oftmals stark bewölkt, kaum Sonne, tagsüber zunehmende Schauerneigung, vereinzelt Gewitter möglich. Tageshöchsttemperaturen 13 bis 16 Grad, im Bergland 10 bis 13 Grad. Schwacher Wind bis mäßiger Wind aus Südwest, tagsüber teils böig auffrischend.
In der Nacht zum Sonntag wechselnd bewölkt und weitere Schauer. Tiefstwerte der Nacht 8 bis 5 Grad, im Bergland örtlich um 4 Grad.

Am Sonntag wechselnd bis stark bewölkt, im Tagesverlauf sehr häufig Schauerentwicklung; ab dem Mittag auch kurze Gewitter. Höchsttemperatur zwischen 14 und 17 Grad. Mäßiger Wind aus Südwest, in Schauernähe sowie im Bergland starke Böen.
In der Nacht zum Montag von Südwesten aufkommender, teils schauerartiger Regen. Tiefsttemperatur um 7 Grad, im Bergland bis 4 Grad.

Am Montag viele Wolken, kaum Sonne und im Tagesverlauf erneut häufige Regenschauer und einzelne Gewitter. Höchsttemperatur um 15 Grad. Mäßiger, in Böen starker Südwestwind.
In der Nacht zum Dienstag weitere Schauer, aber kaum noch Gewitter. Tiefsttemperatur 8 bis 6 Grad, im Bergland örtlich bis 4 Grad.

War dieser Artikel hilfreich?
0 out Of 5 Stars
5 Sterne 0%
4 Sterne 0%
3 Sterne 0%
2 Sterne 0%
1 Sterne 0%
Wie können wir diesen Artikel verbessern?
Zurück Weiter mit dem Aprilwetter im Mai
Weiter Wochenendwetter 08.-09. Mai 2021