Print
Inhaltsverzeichnis

Am Samstag nach Auflösung örtlicher Nebelfelder sonnig und trocken. Höchste Temperaturen 16 bis 18, in Hochlagen oder bei später Nebelauflösung um 14 Grad. Schwacher Wind aus Nordost.
In der Nacht zum Sonntag gering bewölkt oder klar. Gebietsweise Nebelbildung. Tiefste Temperaturen 4 bis 2 Grad, im Bergland leichter Frost bis -1 Grad. Verbreitet Frost in Bodennähe.

Am Sonntag nach Auflösung lokaler Nebelfelder heiter und niederschlagsfrei. Höchstwerte 14 bis 16, im höheren Bergland 10 bis 12 Grad. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen.
In der Nacht zum Montag gering bewölkt oder wolkig und niederschlagsfrei. Örtlich Nebelbildung. Tiefstwerte 5 bis 2 Grad, lokal Frost in Bodennähe.

Am Montag wolkig mit sonnigen Abschnitten und im Tagesverlauf gelegentlich etwas Regen oder leichte Schauer. Höchsttemperatur 13 bis 15, in Hochlagen um 9 Grad. Schwacher, nur kurzzeitig mäßiger West- bis Nordwestwind.
In der Nacht zum Dienstag meist stark bewölkt und im Verlaufe der Nacht zunehmende Regenneigung. Abkühlung auf 7 bis 5, im Bergland auf 4 Grad.

 

War dieser Artikel hilfreich?
0 out Of 5 Stars
5 Sterne 0%
4 Sterne 0%
3 Sterne 0%
2 Sterne 0%
1 Sterne 0%
Wie können wir diesen Artikel verbessern?
Please submit the reason for your vote so that we can improve the article.
Zurück Wochenendwetter 16.10.-17.10.2021
Weiter Wochenendwetter 02.10.-03.10.2021