Print
Inhaltsverzeichnis

Am Samstag nach vereinzeltem Nebel heiter, in Nordhessen anfangs gebietsweise dichtere Wolkenfelder. Trocken. Höchstwerte im höheren Bergland um 22 Grad, in Nordhessen um 23 Grad, in Südhessen 25 bis 27 Grad. Schwacher Wind um Nordost.
In der Nacht zum Sonntag teils wolkig, teils klar und niederschlagsfrei. Tiefstwerte je nach Bewölkung zwischen 13 und 8 Grad.

Am Sonntag neben einigen Quellwolken viel Sonnenschein und weiterhin trocken. Sommerlich warm mit Nachmittagstemperaturen von 24 bis 27, in den Kammlagen der Mittelgebirge 21 Grad. Schwacher Wind, meist um Ost.
In der Nacht zum Montag gering bewölkt oder klar und niederschlagsfrei. Vereinzelt flache Nebelfelder. Tiefste Temperaturen 13 bis 10, im Bergland und in Nordhessen bis 8 Grad.

Am Montag zunächst vielfach heiter, am Nachmittag neben sonnigen Abschnitten zeitweise auch wolkig. Im nördlichen Bergland geringe Schauerneigung, meist aber trocken. Höchstwerte 24 bis 27 Grad, in Kammlagen 21 Grad. Schwacher Wind aus wechselnden Richtungen.
In der Nacht zum Dienstag teils wolkig, teils klar und niederschlagsfrei. Örtlich Nebel. Tiefstwerte 14 bis 10 Grad.

War dieser Artikel hilfreich?
0 out Of 5 Stars
5 Sterne 0%
4 Sterne 0%
3 Sterne 0%
2 Sterne 0%
1 Sterne 0%
Wie können wir diesen Artikel verbessern?
Please submit the reason for your vote so that we can improve the article.
Zurück Wochenendwetter 11.09.-12.09.2021
Weiter Wochenendwetter 28.08.-29.08.2021