Teures Butterfaß

  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Im Jahre 18925 wurde in Neukirchen die Molkerei gebaut.
Die Maurer sind dabei, den Kellerboden wegen des feuchten Untergrundes mit viel Zement zu belegen.
Da kommt ein Bauer aus Schrecksbach vorbei, bleibt stehen, schaut eine Weile den Arbeitsleuten zu und meint dann zum Polier:
“Dos gitt awwer ee tieres Botterfaß!”