Das Wetter zum 2. Adventswochenende 2022

In Nord- und Osthessen leichter Schneefall, kommende Nacht nachlassend. Dann gebietsweise Frost und Glättegefahr.

Vorhersage für das Rotkäppchenland:
Heute Mittag und im weiteren Verlauf bedeckt, in Nord- und Mittelhessen gebietsweise etwas Schnee, die höchsten Intensitäten Richtung Osthessen, in tieferen Lagen meist leichter Regen oder Sprühregen. Höchsttemperatur 1 bis 4, im höheren Bergland teils leichter Dauerfrost bei -3 bis +1 Grad. Schwacher bis mäßiger Nordostwind.
In der Nacht zum Samstag bedeckt, stellenweise leichter Schneefall mit Glättegefahr, in der zweiten Nachthälfte nachlassend. Abkühlung auf +1 bis -1 Grad in den Niederungen und bis -5 Grad in den Hochlagen.

Am Samstag stark bewölkt, anfangs örtlich noch ein paar Schneeflocken, nachmittags meist niederschlagsfrei. Höchstwerte +2 bis +4, im höheren Bergland Dauerfrost zwischen 0 und -4 Grad. Schwacher bis mäßiger Nordost- bis Ostwind.
In der Nacht zum Sonntag wolkig bis stark bewölkt, teils neblig. Überwiegend niederschlagsfrei. Tiefsttemperatur 0 bis -3 Grad, im Bergland bis -5 Grad, gebietsweise Glätte.

Am Sonntag stark bewölkt und meist niederschlagsfrei. Höchstwerte 1 bis 4 Grad, in den höchsten Lagen Dauerfrost bei -1 Grad. Schwacher Wind aus Nordost bis Ost.
In der Nacht zum Montag stark bewölkt, aus Südwesten Regen, im Bergland als Schnee. Tiefstwerte +2 bis -3 Grad. Streckenweise Glätte.

Am Montag bedeckt und verbreitet Regen und Sprühregen, im Bergland Schnee mit Glättegefahr. Höchstwerte 2 bis 5 Grad, in Hochlagen um -1 Grad. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen.
In der Nacht zum Dienstag bedeckt und Regen oder Schnee. Tiefstwerte +2 bis -3 Grad. Streckenweise Glätte.

2. Advent