Das Wetter zum 1. Adventswochenende 2022

Vorhersage für das Rotkäppchenland:
Heute Vormittag stark bewölkt bis bedeckt und von West aufkommender schauerartiger Regen. Am frühen Nachmittag ostwärts abziehend, nachfolgend einzelne Schauer. Höchsttemperatur 7 bis 9 Grad, in höheren Lagen 4 bis 7 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Südwest.
In der Nacht zum Samstag bei wechselnder Bewölkung zunächst noch vereinzelt Schauer. In der zweiten Nachthälfte bei teils größeren Auflockerungen niederschlagsfrei und örtlich Nebel. Temperaturrückgang auf 4 bis 1 Grad. Gebietsweise leichter Frost in Bodennähe.

Am Samstag zunächst oft neblig-trüb oder hochnebelartig bedeckt, im Tagesverlauf Auflockerungen. Meist niederschlagsfrei. Erwärmung auf 6 bis 9 Grad, auf der Wasserkuppe 3 Grad. Schwacher Süd- bis Südwestwind.
In der Nacht zum Sonntag zunächst teils wolkig, teils gering bewölkt, niederschlagsfrei. Im Laufe der Nacht gebietsweise Nebel. Tiefsttemperatur zwischen 3 und 1 Grad. Im Bergland sowie in Bodennähe gebietsweise leichter Frost.

Am Sonntag gebietsweise hochnebelartig bedeckt, anfangs örtlich auch neblig-trüb, ansonsten wechselnd bewölkt und im Tagesverlauf von Westen Bewölkungsverdichtung, aber meist noch niederschlagsfrei. Temperaturanstieg auf 6 bis 8 Grad, im höheren Bergland um 3 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Südost bis Süd.
In der Nacht zum Montag stark bewölkt bis bedeckt und von Westen zeitweise Regen. In Hochlagen teils mit Schnee. Abkühlung auf 3 bis 1 Grad, im Bergland bis 0 Grad.

Am Montag viele Wolken, kaum Sonne und zeitweise meist leichter Regen. Höchstwerte 6 bis 9 Grad, in Hochlagen um 3 Grad. Meist nur schwacher Wind aus Süd bis Südwest.
In der Nacht zum Dienstag weiterhin stark bewölkt und gelegentlich etwas Regen, auf den höchsten Bergen Schneeregen. Tiefstwerte 7 bis 4, in Hochlagen 0 Grad.