Das Wetter zu Ostern 2022

  • Lesedauer:2 min Lesezeit

Heute im Norden teils dichter bewölkt, aber meist niederschlagsfrei.
Nach Süden zu wolkig oder heiter, am meisten Sonne südlich des Mains. Höchstwerte zwischen 13 Grad am Reinhardswald und 20 Grad an der Bergstraße, in Hochlagen 10 Grad. Meist schwacher bis mäßiger Wind aus Nord.
In der Nacht zum Samstag wechselnd bewölkt und niederschlagsfrei. Temperaturrückgang auf 8 bis 3, im Bergland bis 1 Grad. Im Bergland lokal Frost in Bodennähe.

Am Karsamstag anfangs wolkig, vormittags rasch zunehmende Auflockerungen, am Nachmittag überwiegend sonnig. Niederschlagsfrei. Höchsttemperatur zwischen 13 Grad in Nordhessen und 17 Grad an Rhein und Main. Im höheren Bergland um 10 Grad. Schwacher, zeitweise mäßiger und böig auffrischender Wind aus Nordost.
In der Nacht zum Ostersonntag klar und niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen +4 bis -2 Grad. Verbreitet Frost in Bodennähe.

Am Ostersonntag viel Sonnenschein und niederschlagsfrei. Temperaturanstieg auf 16 bis 19 Grad, in Hochlagen auf 12 Grad. Schwacher Wind aus östlichen Richtungen.
In der Nacht zum Montag gering bewölkt, teils klar, trocken. Tiefstwerte 4 bis -1 Grad. Verbreitet leichter Frost in Bodennähe.

Am Ostermontag Durchzug höherer Wolkenfelder, dazwischen viel Sonnenschein. Niederschlagsfrei. Anstieg der Lufttemperatur auf 16 bis 19 Grad. Schwacher Wind aus Ost bis Südost.
In der Nacht zum Dienstag meist gering bewölkt. Niederschlagsfrei. Temperaturrückgang auf 5 bis 2 Grad, in Tallagen des Berglandes örtlich auf 2 bis 0 Grad. Gebietsweise leichter Frost in Bodennähe.