Ambosswolke

  • Lesedauer:1 min Lesezeit

In der Meteorologie bezeichnet man eine Ambosswolke die voll entwickelte Gewitterwolke (Cumulonimbus), die in ihrem oberen, aus Eisteilchen bestehenden Teil eine ambossähnliche Form besitzt.

Die Ambosswolke zählt zur Gattung der tiefen Wolken und kann eine beträchtliche vertikale Ausdehnung erreichen. Im Zusammenhang mit Ambosswolken kommt es fast immer zu Gewittern.